BEO Trainer Interlaken

Pajtim Ramadani

Ihr Personal Trainer

Hallo Liebe Leute

Meistens halte ich mich im Fitpoint in Interlaken auf. Das ist in meinen Augen das einzige Fitnessstudio auf dem Bödeli, wo man ungestört bis an seine Grenzen trainieren kann ohne dass sich andere daran stören. Es herrscht ein Familiäres Klima was auch positiv zur Leistung im Training beiträgt. Wenn man sich wohl fühlt, dann merkt das der Körper und kann so bessere Leistungen vollbringen. Im Studio geht es nicht darum sich mit anderen zu duellieren oder zu messen, dafür ist die Wettkampfbühne da. Der einzige Gegner den wir haben sind wir selber. Wir müssen (uns) Schlagen um beim nächsten Mal besser zu werden und nicht die Rekorde anderer. Was ich damit sagen will, ist, schaut nicht auf die anderen, die nehmen euch bloß den Fokus weg.

Ich selber Trainiere schon über 10 Jahren im Fitnessstudio. Mit 14 Jahren habe ich das erste Mal das Fit Point in Interlaken betreten. Ich hatte das Ziel, Massive Muskeln aufzubauen und hatte am Anfang nicht viel Ahnung von Training und Ernährung. Aber am Anfang baut man auch ohne großes Wissen leicht Muskeln auf, bis an einem Punkt geht das noch gut, doch dann irgendwann mal stagniert der Körper und es geht nicht mehr ohne sein Training und die Ernährung auf den Körper anzupassen, um weitere Fortschritte zu erzielen. Und ab diesem Punkt wäre ich froh gewesen einen Berater/Coach zu haben der Ahnung vom Bodybuilding hat und dies auch mit Herzblut betreibt. Doch leider hatte ich nie bis zu meinem ersten Wettkampf 2015 einen Coach gehabt und musste so viel Zeit und Nerven selber in diesen Sport investieren.

Bei meinem ersten Wettkampf gewann ich bei den Junioren die Schweizermeisterschaft und wurde auch Vizeweltmeister. Das alles gelang mir ohne jegliche Illegale Chemische Substanzen. Es ist alles möglich, ich bin nicht dagegen wenn jemand zu solchen Substanzen greift, ich aber fördere den Doping-freien Sport. Ich könnte auch noch einen Roman über mich und mein Leben schreiben aber das ist wohl zu viel. Wer sich Hilfe von mir nehmen will, kann sich gerne bei mir Telefonisch oder per E-Mail melden.